Skip to content

„Mission Together“ – sportliche Performance

Zwei junge Freerunner realisierten gemeinsam mit der assista Behindertensportgemeinschaft (BSG) Altenhof ein künstlerisch-kreatives Bühnenprogramm.

Wenn sich Leistungssportler und sportbegeisterte Behinderte zusammentun und gemeinsam eine künstlerisch-kreative Performance auf die Beine stellen, entsteht etwas Magisches. Angetrieben durch sportlichen Ehrgeiz und geleitet durch die beiden Freerunner David Purrer und Elias Gross von F.A.S.T. wachsen die Beeinträchtigten der assista BSG Altenhof körperlich und geistig über sich hinaus.

Das Programm, das die jungen Kunstturner Purrer und Gross mit den Behinderten der BSG Altenhof realisiert, und die Aufmerksamkeit, die sie dadurch bekommen haben, pusht alle Beteiligten. Alle wollen alles für die „Mission Together“ geben. Als Beispiel: Ein körperlich Beeinträchtigter, der an den Rollstuhl gefesselt gerade mal mit Krücken stehen konnte, trainierte so hart, dass er es für die Performance sogar schaffte ein paar Meter zu gehen.

Die „Mission Together“ wurde als kleiner Vorgeschmack bereits auf der assista-Messe in Wels präsentiert und schließlich im Juli uraufgeführt. Kremsmüller 4 Life legte den Grundstein für diese Idee, die sich – langfristig betrachtet – zum Selbstläufer entwickeln soll.

Alles über Kremsmüller 4 Life finden Sie hier.