Skip to content
Preisverleihung
Ausbildner Jürgen Römer und Personalmanager Wolfgang Gruber nahmen stellvertretend für Kremsmüller die Ausbildnertrophy entgegen.

Innovative Lehrbetriebe vor den Vorhang

Kremsmüller erhält die Ausbildertrophy für seine Bemühungen in der Lehrlingsausbildung.

Aus rund 6.000 Ausbildungsbetrieben wurde Kremsmüller von der Niederösterreichischen Wirtschaftskammer ausgewählt. „Für ihr Engagement bei der Lehrlingsausbildung werden die Lehrbetriebe geehrt, die sich im Laufe der letzten zehn Jahre besonders in der Lehrlingsausbildung engagiert haben und besonders vielen Lehrlingen einen Ausbildungsplatz ermöglichten“, gratulierte WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl. „Wir ehren diese Firmen, weil sie Vorbild sind. Weil sie die Verantwortung für die jungen Menschen tragen und weil sie ihnen mit ihrem Engagement Zukunft geben. Ohne gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter funktionieren weder unsere Betriebe noch unser Wirtschaftsstandort.“
 
Im Bezirk Schwechat zählt Kremsmüller zu den Firmen, die besonders vielen Jugendlichen einen Ausbildungsplatz ermöglichen. Aktuell werden 30 Lehrlinge in verschiedensten Qualifikationen ausgebildet wie zum Beispiel Metallbearbeitungstechniker, Elektrobetriebs- und Prozessleittechniker. Dabei wird viel Wert auf ein strukturiertes Ausbildungssystem gelegt, in dem die Schlüsselqualifikationen im Mittelpunkt stehen.
 
Sie wollen mehr über die Lehrlingsausbildung bei Kremsmüller erfahren? Klicken Sie rechts auf Kontakt und Sie erreichen die Experten direkt.