Skip to content
Porsche Weissach
Die Befüllstation im Entwicklungszentrum von Porsche ist für sieben Kraftstoffsorten ausgelegt.

Durchgestartet

KTT-SAXS ging für Porsche ins Rennen.

Vor zwei Jahren wurde das deutsche Unternehmen Saxs Tank in die Kremsmüllergruppe aufgenommen. Unter dem neuen Namen KTT SAXS erweitert der Experte für Tankstellentechnik und Spezialanlagen das Portfolio der KTT (Kremsmüller Tankstellentechnik). Besonders viel Know-how brachten die Spezialisten im Automotive-Bereich mit. Eine der ersten Bewährungsproben unter neuer Flagge legten die Experten aus dem bayrischen Dietersheim für den Automobilkonzern Porsche ab.
 
Im Entwicklungszentrum Weissach bei Stuttgart gab es viel zu tun: Die Kraftstoffversorgung für 35 Motorenprüfstände sichern, eine AdBlue Tankstelle errichten, sieben neue unterirdische Lagerbehälter absenken, das Pumpenhaus mit Anlagen für sieben Kraftstoffsorten ausstatten und fünf Kilometer Edelstahl-Leitungen verlegen.
 
Das Team von KTT SAXS arbeitete nach höchsten Sicherheitsstandards. Eine weithin bekannte Eigenschaft der Kremsmüllergruppe stellte auch KTT SAXS bei diesem Projekt unter Beweis: Flexibilität. Die Anforderungen und der Projektumfang wurden vom Kunden mehrfach geändert – Trotzdem wurden von KTT SAXS sämtliche Termine pünktlich eingehalten.
 
Sie interessieren sich für die Leistungen von KTT SAXS? Hier erfahren Sie mehr: www.k-tt.de. Oder klicken Sie rechts auf „Kontakt“ und Sie erreichen direkt einen Experten für Spezialanlagen.