Skip to content
Rohrleger
Punktgenau konnte die Leitung mit den neuen Rohrlegern von Kremsmüller in die Künette abgesenkt werden.

Die Zukunft der Gasversorgung

Der Pipelinebau – ein Traditionsbereich von Kremsmüller – ist mitten drin bei der Ausweitung der Gasspeicher.

Beim Verlegen einer Gasspeicherleitung beeindruckte Kremsmüller mit Top-Equipment auf dem neuesten Stand der Technik. Die neue Flotte an 175kW Seitenbaumraupen war unverzichtbar in dem schlammigen Gelände. Der Einsatz auf speziellen Baggermatratzen zeigte es einmal mehr: Kremsmüller liefert selbst unter extremsten Bedingungen Präzisionsarbeit.
 
Die neue Leitung koppelt zwei Untergrundspeicher in Salzburg. Die Mannschaft verlegte dafür eine 3,6 km lange Leitung mit einer Nennweite von DN 400 und einem Nenndruck von 160 bar. Die Druckprobe ging nach nur 12 Wochen Bauzeit erfolgreich über die Bühne. Mit dem Kunden – einer österreichischen Erdgasförderungsgesellschaft – verbindet Kremsmüller eine lange Tradition. Seit Jahrzehnten werden die Aufträge kompetent und mit kurzen Reaktionszeiten erledigt. Bis 2017 ist der Ausbau der Gasspeicherkapazität auf 2,7 Milliarden m³ geplant.
 
Seit den 70er Jahren verdreifachte sich der Erdgaskonsum in Österreich. 2003 bis 2007 lag der Bedarf bei durchschnittlich 8 Mrd. m³ jährlich. Für die heimische Energieversorgung ist der Rohstoff damit heute unverzichtbar. Österreich liegt in Sachen Erdgasspeicherung dank guter geologischer Strukturen europaweit vorn. Durch Bevorratung in Untergrundspeichern werden Schwankungen zwischen Angebot und Bedarf ausgeglichen. Damit kann die deutlich höhere Nachfrage im Winter problemlos gedeckt werden. Auf die Probe gestellt wurde die Versorgung zu Jahresbeginn: Die russische Erdgaslieferungen am Knoten Baumgarten ist zwei Wochen lang ausgefallen. Volle Erdgasspeicher und intensive Inlandsproduktion stellten das reibungslose Beliefern der Verbraucher sicher.
 
Klicken Sie rechts auf "Kontakt" und Sie erreichen die Experten für Pipelines direkt.
Von wegen Laborarbeit
Extreme Regenfälle verwandelten die Baustelle in eine Schlammgrube. Mit vollem Einsatz und maximalen Sicherheitsvorkehrungen wurde trotzdem höchste Qualität geliefert.
Gasspeicherleitung
Aufs Grad genau werden die Verbindungsstücke angewärmt, um sie dann durch eine Schweißnaht zu verbinden.
Fingerspitzengefühl
Pipelinebau - Das bedeutet viel Erfahrung, Fingerspitzengefühl und perfekte Kommunikation im Team.