Skip to content
Firmengeschichte
So fing es an: In einen alten DDR-Industriebau zog 1991 Kremsmüller Leipzig ein.

20 Jahre Kremsmüller Leipzig

Voller Einsatz seit der Wende

Nach „50 Jahre Kremsmüller" und „10 Jahre Kremsmüller Krieglach" gibt es 2011 noch ein Jubiläum zu feiern. Vor 20 Jahren – am 11. Dezember 1991 – wurde Kremsmüller Leipzig gegründet.
 
Bereits Ende der 70er Jahre arbeiteten Monteure von Kremsmüller in der ehemaligen DDR. Sie waren für Chemiekonzerne auf Montage ebenso wie in der Wartburg-Autofabrik in Eisenach. Sogar eine Marmeladenfabrik zählte zu den Kunden.
 
Die Eröffnung einer Tochterfirma war dann nach dem Fall der Berliner Mauer der nächste logische Schritt. Auf einem alten Industriegrundstück wurden 12.000 m² mit Werkstätte, Magazin und Büro erworben. Letzteres wurde 2001 rundum erneuert und ausgebaut.
 
Heute sind die hochqualifizierten Mitarbeiter von Kremsmüller Leipzig kaum noch von den Baustellen der Firmengruppe wegzudenken. Sie interessieren sich näher für die in Leipzig angebotenen Leistungen? Mit einem Klick auf "Kontakt" erreichen Sie direkt ihren Ansprechpartner.