Kugelschweißung
Dank einer speziellen Vorrichtung können mittels UP-Schweißverfahren kugelförmige Geometrien verschweißt werden.
Kugelschweißung Orbitalschweißung Mühlenstirndeckel Kolonne Druckbehälter Gasmischdüse Shiftreaktor

Druckbehälter & Sonderapparate

Hochdruckapparate aus C-Stahl Legierungen. Druckbehälter aus CrNi-Stählen für korrosive Prozesse. Tonnenschwere Schweißkonstruktionen für höchste Lasten. All dies mit einer beispiellosen Präzision, die durch einen der modernsten Maschinenparks Europas ermöglicht wird. Räumlich strikt getrennt verarbeiten wir die fortschrittlichsten Werkstoffe des Anlagenbaues. Eine der größten Beizanlagen Österreichs sorgt bei CrNi- und Nibas-Stählen für das perfekte Finish. Für die hohe Qualität bürgen unsere Zertifizierungen und das angrenzende NDT-Prüfzentrum des TÜV Austria mit Equipment am neuesten Stand der Technik.

Perfekte Unterstützung und Komplettlösungen für Ihre Prozesse. Unser Engineering schließt nahtlos an das Basic-Engineering des Verfahrensgebers und Kunden an. Beratungen, Entwicklungen, analytische und FE-Stressberechnungen, wärmetechnische Auslegungen, Detailengineering und Schweißtechnik werden direkt durch unsere Technik abgewickelt.

Einige Beispiele für verarbeitete Materialien

  • Warmfeste C-Stähle (16Mo3, 13CrMo4-5, 10CrMo910, A387Gr.22Cl2, P91, P92)
  • Kaltzähe C-Stähle (P355NL2, 12Ni19, 9%Ni)
  • Hochfeste C-Stähle (S690QL, S580M)
  • Korrosions- und hitzebeständiger CrNi- Stahl (1.4301, 1.4571, 1.4841)
  • Sonderedelstähle (1.4462, 1.4510, 1.4529, 1.4539, 1.4466, 1.4876, 1.4313)
  • Walz- und sprengplattierter Stahl, Schweißplattierungen (P355NL2 + 1.4462, A516 Gr.70 +AISI 316L)
  • Nickel-Alloys (eg. Alloy 59, Alloy 31, Inconel, Alloy C-276, Alloy 400)
  • Titanium (Ti Gr.2, Ti Gr.12)

Auszug aus dem Apparatebauspektrum

  • HD-Reaktoren
  • Gasspeicher
  • Separatoren
  • Kolonnen
  • Sauergasapparate
  • Wärmetauscher

Leistungsdaten Fertigung

  • Gesamte überdachte Hallenfläche 10.000m, Freifläche 10.000m²
  • 11 Portalkräne, maximaler Hub in Halle 252 Tonnen
  • 2 thermische Schneidanlagen (3-Fasen-Plasma und Autogen-Aggregate),
  • Blechbiege-(einroll-)maschine bis zu 4.000mm Breite / 150mm Blechdicke kalt
  • 4 UP-Schweißanlagen bis zu 8,5 x 10m mit 2.500A für Tandem- und Plattierbetrieb, Orbital-Rundnahtschweißanlage
  • Manipulation/Schweißautomatisierung. Rollvorrichtungen und Drehschwenktische bis zu 100t Bauteilgewicht
  • Rund- und Längsnahtfräsmaschine für Blechstärken bis zu 240mm, Kopfdrehbank 3.100mm Durchmesser, Spitzendrehbänke bis zu 5.000mm Länge


Zurück zum Leistungsportfolio
Neuigkeiten
Oxi-Reaktor mit 160 Tonnen
Oxi-Reaktor mit 160 Tonnen
Die Sparte Apparate- und Behälterbau von Kremsmüller hat einen Oxi-Reaktor gefertigt, der nicht nur mit seinen Dimensionen beeindruckt.
Schwer- und Sondertransporte sind bei Kremsmüller seit Jahrzehnten gang und gäbe. Dennoch ist es immer wieder beeindruckend, wenn ein neuer Stahlkoloss die Werkshallen verlässt. In diesem Fall wurde ein Oxi-Reaktor mit 160 Tonnen Gewicht, bis zu 3,7 Meter Breite und 35 Meter Länge mit einem 24-achsigen Sattelzug abgeholt. Das hohe Gewicht ergab sich durch ein Kühlrohrbündel im Inneren des Reaktors. Dieses bestand aus über 4.000 Metern Rohren und über 1.000 Schweißnähten. Die Kremsmüller-Zentrale in Steinhaus bei Wels ist sehr gut an das Autobahnnetz angeschlossen und bietet durch seine sehr zentrale Lage optimale Voraussetzungen für Fertigung und Transport großer Bauteile. Der Kunde zeigte sich hochzufrieden mit der Abwicklung und gab ein sehr positives Feedback.
Juli 2020