Anlagenverrohrung, Industrieanlagenbau, Rohrleitungsbau, Wärmeträgeranlage
Die neue Wärmeträgeranlage.
Anlagenverrohrung, Industrieanlagenbau, Rohrleitungsbau, Wärmeträgeranlage
Mai 2017

Energie für neue Lactoseanlagen

5400 Meter an verschiedenen Leitungen wurden für die Komplettverrohrung der neuen Industrieanlagen montiert
Eine Komplettverrohrung für neue Produktionsstätten zur Lactoseherstellung wickelte die Fachbereich Industrieanlagenbau in einem deutschen Molkereikonzern ab. Für einen Teil der Systeme übernahm Kremsmüller auch das Detail-Engineering. Ausrüstungsteile wie Pumpen, Wärmetauscher und Wärmeträgerstationen wurden für die Heizungs-, Kälte- und Druckluftversorgung in den neuen Gebäudekomplexen installiert.
Das Montageteam verlegte rund 5400 Meter Rohre in den Größen DN15 bis DN350 zwischen der bestehenden Einrichtung und den neuen Anlagen. Die Leitungen transportieren unter anderem Säure, Lauge, Kühlwasser und Dampf. Für letzteren müssen die Rohrleitungen zum Teil Drücken bis 40 Bar standhalten. Ende Februar wurde die Anlagenverrohrung fertiggestellt.

Sie sind an näheren Informationen über Projekte im Anlagen- und Rohrleitungsbau interessiert? Klicken Sie auf das Brief-Icon und treten Sie direkt per Mail mit unseren Experten in Kontakt.