Schweissroboter
Manipulator und UP-Kran in Kombination funktionieren wie ein Schweißroboter. 90 Prozent Arbeitszeit kann dadurch gespart werden.
Schweissroboter

Sonderschweißteile

Bekannt für hohe Qualität, umfassende Kenntnisse und modernste technische Ausstattungen im Bereich Schweißen, ist Kremsmüller auch für die Fertigung von Sonderschweißteilen bestens eingerichtet.

Schweißteile aus Sonderwerkstoffen stellen ebenso kein Problem dar wie komplexe Nahtgeometrien, hohe Wanddicken oder verzugsgefährdete Teile. Auch spezielle Schweißmethoden, technologische Wärmebehandlungen, spezielle Positions-Manipulatoren, die wirtschaftliche Plattiertechnologie und Zusatzbearbeitungen werden angeboten.

Immer dann, wenn hohe Abnahmestandards, Überwachung oder spezielle Zulassungen gefordert werden, sind die Experten von Kremsmüller die richtige Wahl.

Für die Fertigung dieser Bauteile steht einer der modernsten Maschinenparks Europas zur Verfügung
  • 11 Portalkräne, maximaler Hub in Halle 252 Tonnen
  • 2 thermische Schneidanlagen (3-Fasen-Plasma und Autogen-Aggregate),
  • Blechbiege-(einroll-)maschine bis zu 4.000mm Breite / 150mm Blechdicke kalt
  • 4 UP-Schweißanlagen bis zu 8,5 x 10m mit 2.500A für Tandem- und Plattierbetrieb, Orbital-Rundnahtschweißanlage
  • Manipulation/Schweißautomatisierung. Rollvorrichtungen und Drehschwenktische bis zu 100t Bauteilgewicht
  • Rund- und Längsnahtfräsmaschine für Blechstärken bis zu 240mm, Kopfdrehbank 3.100mm Durchmesser, Spitzendrehbänke bis zu 5.000mm Länge