Qualitätssicherung
Qualitätsbewusstsein, Forschungs- und Innovationsgeist sind tief verankert in der Firmenkultur der Kremsmüllergruppe.
Qualitätssicherung

Kompromisslose Qualität

Kremsmüller ist eine Unternehmensgruppe, die auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblickt. Seit den ersten Anfängen haben wir uns in allen Aspekten des Anlagenbaues der kompromisslosen Qualitätsarbeit verschrieben. Gleichzeitig ermutigen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unvoreingenommen gegenüber traditionellen Abläufen zu sein. Das Ziel ist, ständig an der Effizienz unserer Leistungen zu arbeiten ohne jemals die Qualität infrage zu stellen.

„Forschung und Entwicklung“ bedeutet bei Kremsmüller daher vielfach, sich mit neuen Verfahren und Arbeitsmethoden intensiv auseinanderzusetzen und auch selbst weiterzuentwickeln. Insbesondere im Umfeld der Schweißtechnologie für neue, fortschrittliche Materialien arbeiten wir eng mit den besten Herstellern am Markt zusammen. Mit dem Ziel, selbst Materialien verarbeiten zu können, die zuvor als praktisch unschweißbar galten.

Bis zu € 8 Mio investiert Kremsmüller jährlich in die Modernisierung von Werkzeug und Fuhrpark. Sämtliche Wartungs- und Kontrollarbeiten übernehmen wir selbst in eigenen Werkstätten. Wir sind der Überzeugung, dass man nur mit dem besten Equipment perfekte Qualität liefern kann. Um dies zu gewährleisten arbeiten wir prinzipiell nur mit eigenem Gerät, bei dem die Qualitätskontrolle lückenlos nachgewiesen werden kann.